Klettersteig Ausrüstung

Sowohl für Klettersteig Anfänger als auch für Fortgeschrittene gilt: die richtige Klettersteig Ausrüstung ist notwendig, um Sicherheit und Freude am Klettersteig gewährleisten zu können. Bei uns findest du Klettersteig Set, Helm und alles, was du für deine Klettersteig Tour benötigst.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

  • Klettersteig Handschuhe

    Edelrid Klettersteig Handschuhe

    24,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Klettersteigset mit Bandfalldämpfer

    Klettersteigset mit Bandfalldämpfer - Cable Kit 6.0 von Edelrid

    109,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Klettergurt

    Allround Klettergurt zum Klettern, Bergsteigen und Klettersteiggehen

    Ab: 59,95 €

    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Kletterhelm

    Leichtgewichtiger und stabiler Kletterhelm von Edelrid

    54,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Salewa Kletterhelm Toxo blau

    Klettersteig Helm Toxo von Salewa

    44,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Karabiner

    HMS Klettersteig Karabiner von Salewa

    10,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage

    Nicht auf Lager

  • Salewa Kletter Zustiegschuhe

    Salewa Wildfire GTX Damen Kletter Zustiegsschuhe

    169,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Salewa Klettersteig Bandschlinge

    Salewa Klettersteig Bandschlinge 60 cm

    9,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage

    Nicht auf Lager

  • Salewa Klettersteigset

    Salewa Klettersteig Set Via Ferrata Ergo Core mit Handballensicherung

    99,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Kletter-Rucksack

    Salewa Klettersteig Rucksack Apex Climb 18

    99,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 1-2 Tage

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Was ist ein Klettersteig?

 Ein Klettersteig ist ein angelegter, unebener Weg mit steinigem und felsigem Gelände, der teils oder ganz mit Stahl- und Drahtseilen sowie Eisenleitern gesichert ist. An diesen Stahlseilen kannst du dich mit Hilfe deiner Klettersteig Ausrüstung sichern. Klettersteige ermöglichen es auch Nicht-Kletterer, Felsen zu begehen und sind daher eine beliebte Alternative zum Alpine-Klettern.

Klettersteige dürfen nur in eine Richtung begangen werden. Es gibt Klettersteige für Anfänger und Fortgeschrittene in den Kategorien A (wenig schwierig) bis F/G, welche als extrem schwierig gelten. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangen aber alle Klettersteige!

Klettersteig Ausrüstung: Checkliste

Welche Ausrüstung braucht man für den Klettersteig? Egal ob Fortgeschrittene oder Klettersteig Anfänger, die folgenden Bestandteile deiner Klettersteig Ausrüstung dürfen nicht fehlen:

Klettersteig Ausrüstung

1 Klettersteig-Set: Verwende nur Klettersteig-Sets mit Bandfalldämpfer! Solltest du ein Klettersteig Set mit Y-System oder V-System besitzen, ist dieses veraltet und entspricht nicht mehr der aktuellen Klettersteigset-Norm EN 958.

2 Klettersteig Gurt: Der Klettergurt sollte optimal sitzen, deshalb empfehlen wir einen Sitzgurt mit verstellbaren Beinschlaufen. So kannst du dich wetterabhängig kleiden und deinen Gurt individuell einstellen. Das Klettersteig Set wird durch die Anseilschlaufe des Klettergurts gezogen und mit Hilfe eines Ankerstichknotens festgezogen.

3 Klettersteig Helm: Der Helm sollte leicht sein und sich deiner Kopfform anpassen lassen, damit er gut sitzt. Am praktischsten funktioniert das durch einen Drehknopf, um die Größe richtig einzustellen. Ein Klettersteig Helm schützt dich vor Steinschlägen und vor Kopfverletzungen im Falle eines Sturzes. Kannst du einen Klettersteig Helm auch als Kletterhelm verwenden? Ja, Klettersteig Helme können auch fürs (Eis)-Klettern und für Alpine Bergtouren verwendet werden und umgekehrt.

4 Klettersteig Handschuhe: Für den Klettersteig solltest du dir spezielle Klettersteig Handschuhe kaufen. Die Hände werden durch das Stahlseil stark beansprucht, deshalb solltest du Handschuhe tragen, um Blasen und Verletzungen an den Händen zu vermeiden. Von alten Arbeitshandschuhen oder Fahrradhandschuhen raten wir ab. Um genug Gefühl in den Händen zu haben, brauchst du die richtige Größe und ein robustes Material wie zum Beispiel Leder. Zusätzlich verfügen Klettersteig Handschuhe über Schlaufen zum einfacheren Ein- und Ausziehen während der Klettersteig Tour.

Festes Schuhwerk: Braucht man spezielle Klettersteig Schuhe? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister – viele Klettersteig Geher würden den Klettersteig nicht ohne Zustiegsschuhe betreten. Besonders Klettersteig Anfänger gehen auch mit festen Wanderschuhen einen Klettersteig. Generell ist ein Klettersteigschuh eine deutliche Erleichterung, da er über eine sogenannte Climbing Zone verfügt, welche für sicheren Halt bei Kletterpassagen und felsigem Gelände sorgt. Für anspruchsvolle Klettersteige solltest du dich unbedingt über die passenden Klettersteig Schuhe informieren. Auch hier kommt es darauf an, in welchem Gelände du dich bewegst.

Wofür braucht man Bandschlingen?

Bandschlingen und Schraubkarabiner solltest du bei dir haben, wenn du dich während des Klettersteigs ausruhen möchtest. Diese kannst du dann ins Stahlseil einhängen. Während Pausen solltest du dich nicht in deinem Klettersteig Set hängen lassen. Das Klettersteig Set ist nur zur Sicherung im Fall eines Sturzes oder zum Abbremsen gedacht.

Klettersteig für Anfänger

Klettersteiggehen kann jeder und jede begeisterte Bergsteiger*in schnell lernen. Am wichtigsten ist die richtige Ausrüstung und die obligatorische Selbstsicherung mit zwei Karabinern. Du solltest zu jedem Zeitpunkt gesichert sein und nicht gleichzeitig die Karabiner wechseln, auch wenn du dich sicher fühlst. Das Klettersteig-Set ist einfach zu bedienen und sichert dich im Falle eines Sturzes. Trotzdem gilt: nie stürzen! Denn das Klettersteig Set federt dich zwar ab und verhindert den Absturz, allerdings kannst du dich trotzdem verletzen. Sei also jederzeit gesichert und stürze nie!

Lass auch deinen Kletterpartner vor dem Start deine Ausrüstung kontrollieren. Das 4-Augen-Prinzip kann kleine Unaufmerksamkeiten verhindern und somit die Sicherheit am Klettersteig verbessern! Die folgenden Punkte solltest du beim Partnercheck überprüfen:

Klettersteig Partnercheck

  • Gurt (1): Ist der Gurt richtig angelegt und verschlossen?
  • Klettersteigset (2): Ist das Klettersteigset richtig mit dem Gurt verbunden?
  • Helm (3): Sitzt der Helm fest und ist er richtig verschlossen?

Allgemeine Klettersteig Tipps

  1. Vor dem Klettersteig Start solltest du unbedingt den Wetterbericht checken und keinesfalls bei Gewitter oder Schlechtwettergefahr losstarten.
  2. Auch wenn du körperlich fit bist und schon viele Berg- und Wandertouren gegangen bist, überschätze niemals deine Fähigkeiten. Jeder Klettersteig ist anders und die Einschätzung von leicht bis mittel ist eine subjektive Angabe. Ein mittelschwer markierter Klettersteig kann sich für dich auch schwer anfühlen.
  3. Bekleidung für den Klettersteig: Wähle eine gut dehnbare Hose mi einem flachen Bund, damit der Klettergurt nicht drücken kann. Die Oberteile sollten atmungsaktiv sein, damit du auch ins Schwitzen kommen kannst. ;)
  4. Sonnenschutz: Besonders an sonnenausgesetzten Felswänden ist die Gefahr von Sonnenbrand groß. Vergiss deshalb nie, dich einzucremen, auch bei wechselnden Wetterbedingungen.
  5. Vorbereitung für den Klettersteig: Vorab solltest du dir immer deine Tour in einer sogenannten Topo (Topographie) ansehen. In der Topo erfährst du die Länge der Steige, die Dauer und alle Informationen zu den verschiedenen Abschnitten des Klettersteigs mit den jeweiligen Schwierigkeitsgraden, Notausstiegen, Gefahrenstellen usw. Bereite dich also auf deinen Klettersteig vor, denn Sicherheit steht immer an erster Stelle!