Selbstaufblasende Isomatten

Aufwändiges Aufblasen war gestern: bei selbstaufblasenden Isomatten öffnest du das Ventil und sie blasen sich von selbst auf. Auch selbstaufblasende Isomatten gibt es in verschiedenen Größen und Stärken – finde jetzt dein Wunschmodell!

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

  • Isomatte Trek Bed 3 Gruppenbild

    Trek Bed 3, selbstaufblasende Isomatte, leicht & bequem in Rot und Grün

    Ab: 89,95 €

    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Isomatte Trek Bed 2 Gruppenbild

    Trek Bed 2, ultraleichte selbstaufblasende Isomatte, kleines Packmaß

    Ab: 69,95 €

    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Isomatte Lite Mat Single 2,5 cm

    Easy Camp selbstaufblasbare Isomatte mit 3,8 cm

    49,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • selbstaufblasende Isomatte XXL Hauptbild front

    Camp Bed 1, bequeme selbstaufblasende Isomatte XXL

    139,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • selbstaufblasende Isomatte Trek Bed 1 Frontseite

    Trek Bed 1 Isomatte: selbstaufblasend, ultraleicht, geringes Packmaß

    Regulärer Preis: 84,95 €

    Sonderpreis 65,95 €

    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Isomatte Trek Bed S Front

    Trek Bed S - ultraleichte selbstaufblasende Isomatte für Kinder und Ultraleicht-Wanderer

    74,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Isomatte Trek Bed Flex Front

    Trek Bed Flex - selbstaufblasbare Isomatte mit Kissen

    139,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Isomatte Trek Bed 5 Front

    Trek Bed 5 - extra große selbstaufblasbare Isomatte

    129,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage
  • Doppel Isomatte

    Dreamcatcher Double 5 cm – die selbstaufblasende Doppel Isomatte

    150,95 €
    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
    1-2 Werktage

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

Wie funktioniert eine selbstaufblasende Isomatte?

Funktion selbstaufblasende Isomatte

So einfach funktioniert’s: Du rollst die Isomatte aus, drehst und ziehst am Ventil – während du dich bettfertig machst, bläst sie sich von ganz allein auf und dein Schlafplatz ist bezugsfähig, nachdem du das Ventil wieder schließt. Besonders am Anfang hilft es, wenn du mit dem Mund noch etwas Luft nachbläst, um wirklich maximalen Schlafkomfort zu generieren. Wie das genau funktioniert, zeigen wir dir anhand vom Trek Bed 3:


Die zweite Art von Ventil haben das Camp Bed 1 und das Trek Bed 5. Auch diese Handhabung ist mit der richtigen Anleitung ganz einfach – so blasen sich die selbstaufblasenden Isomatten auf:

Möchtest du die Luft wieder auslassen, drehst du den orangen Teil des Ventils um und  steckst ihn verkehrt in die Öffnung. Somit ist nicht mehr der Schriftzug „inflate“ oben sichtbar, sondern „deflate“. Danach kannst du die selbstaufblasende Isomatte zusammenrollen, indem du sie in der Mitte faltest. Zum Schluss schließt du die Verschlusskappe wieder. Bei der nächsten Verwendung solltest du nicht vergessen, das orange Ventil wieder in die „inflate-Position“ zu bringen.

Wann verwendest du eine selbstaufblasende Isomatte?

Eine selbstaufblasende Isomatte kannst du für jegliche Outdoor-Aktivitäten verwenden, aber auch als Gästebett drinnen. Die Funktion der Selbstaufblasbarkeit schränkt die Nutzung in keiner Weise ein und die Isomatte ist bei richtiger Verwendung genauso langlebig, wie eine Isomatte zum Aufblasen. Warum also eine herkömmliche Isomatte kaufen, wenn du die Vorteile einer selbstaufblasenden Isomatte genießen kannst?

Worauf achten beim Kauf einer selbstaufblasenden Isomatte?

Die Kriterien beim Kauf einer selbstaufblasenden Isomatte ähneln jener von herkömmlichen Isomatten:

Beschichtung: Hochwertige selbstaufblasende Isomatten sind mit einer TPU-Beschichtung versehen. Es ähnelt PVC, ist aber abriebfester, reißfester und langlebiger. Außerdem ist sie wasserdicht. Deshalb: Finger weg von billigen PVC-Beschichtungen – damit du länger Freude an deiner Isomatte hast!

R-Wert: Je höher der R-Wert, desto höher ist die Isolationswirkung und der Wärmeverlust am Boden. Das erkennst du auch an der Stärke der Isomatte: je dicker die selbstaufblasende Isomatte, desto niedriger kann die Bodentemperatur sein, ohne zu frieren.

Welche selbstaufblasende Isomatte?

Outdoorer hat für jeden Anlass ein passendes Modell konzipiert. Besonders bei Trekking und Campingabenteuern, für die du oft an anderen Orten schläfst, ist eine selbstaufblasende Isomatte ein Muss.  So ersparst du dir das mühevolle Aufblasen mit dem Mund oder einer Luftpumpe. Auch das Auslassen einer selbstaufblasenden Isomatte funktioniert einfach und schnell. So bist du schnell wieder bereit, andere Orte zu entdecken.

Wenn du deine Isomatte im Rucksack tragen möchtest, solltest du ein besonders Augenmerk auf das Packmaß und das Gewicht der Isomatte legen. Von outdoorer gibt es die optimale Trekking Isomatte: kleines Packmaß, geringes Gewicht und Komfort mit 5 cm Höhe zeichnen das Trek Bed 2 aus. Besonders Trekkingfans, Pilger und Wander-liebhaber erfreuen sich am Trek Bed 2 – welches jetzt in 2 Farben erhältlich ist.

Die Trek Bed 1 Isomatte mit geringem Packmaß ist sogar noch etwas leichter und hat ein kleineres Packmaß – dafür ist die Stärke etwas geringer mit 3,1 cm. Wer Abstriche beim Komfort machen möchte und dafür von Minipackmaß und ein Ultraleicht-Gewicht profitieren möchte, ist mit ihr bestens beraten.

Auch für die Kleinen haben wir eine selbstaufblasende Isomatte: die Trek Bed S Kinder Isomatte. Sie ist 3,8 cm breit und schenkt den kleinen Camping-Fans eine bequeme Unterlage für angenehme Nächte. Sie ist zwar für Kinder konzipiert und somit nur 122 cm lang, allerdings erfreuen sich auch Erwachsene daran, die auf das kleine Packmaß und das Ultraleicht Gewicht von 499 g setzen.

Camping-Fans, für die nicht das Gewicht und das Packmaß an erster Stelle stehen und sich dafür eine große und bequeme Liegefläche wünschen, entscheiden sich eher für das Trek Bed 3. Das Trek Bed Flex bietet ein integriertes und abnehmbares Kopfkissen. Wenn du das Isomatten Kopfkissen abnimmst, kannst du etwas Gewicht und Packmaß sparen.

Das Trek Bed 5 ist unsere große Isomatte, extra breit und lang. Eignet sich also perfekt für große Menschen, oder Komfortliebhaberinnen, die auch unterwegs Komfort wie zuhause genießen möchten, aber trotzdem vom kleinem Packmaß profitieren möchten.

Die dickste und somit auch bequeme Isomatte ist die selbstaufblasende Isomatte XXL Camp Bed 1 von outdoorer. Sie braucht etwas mehr Platz und wird oft fürs Übernachten im Auto verwendet oder auch als Gästebett. Auch wenn sie sich eher nicht für den Transport im Rucksack oder Fahrrad eignet, wird sie dir gute Dienste und vorallem angenehme Nächte am Campingplatz bescheren.

 outdoorer Isomatten selbstaufblasend: Vergleich

 Selbstaufblasende Isomatte vergleich

 Bei uns findest du garantiert die optimale selbstaufblasende Isomatte. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Selbstaufblasbare Isomatte oder aufblasbare Luftmatratze?

Wodurch unterscheidet sich eine selbstaufblasende Isomatte von einem aufblasbaren Luftbett? Die selbstaufblasbare Isomatte bläst sich – wie der Name schon sagt – von allein auf. Man muss nur das 3-Wege-Ventil öffnen und in nur wenigen Minuten ist die Isomatte fertig aufgeblasen. Die aufblasbare Luftmatratze muss mittels Luftpumpe, Pumpsack oder ganz herkömmlich mit dem Mund aufgeblasen werden. Auch in puncto R-Wert hat das selbstaufblasende Luftbett die Nase vorne. Die selbstaufblasbare Isomatte ist dank eines hohen R-Werts auch als Winter-Isomatte ideal geeignet. Das aufblasbare Luftbett sollte hingegen nur im Sommer verwendet werden. Insgesamt lässt sich sagen, dass eine selbstaufblasende Isomatte mehr Komfort bietet und dank rutschfesten Bodens vor allem für Seitenschläfer ideal geeignet ist. Sowohl die selbstaufblasende Isomatte als auch die aufblasbare Luftmatratze sind ultraleichte Isomatten mit kleinem Packmaß.

 Bei uns findest du garantiert die optimale selbstaufblasende Isomatte. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!