Feuerstein Magnesium-Feuerzeug - funktioniert bei allen Wetterverhältnissen

Mehr Ansichten

Feuerstein Magnesium-Feuerzeug - funktioniert bei allen Wetterverhältnissen
7,50 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Ein handlicher Feuerstein, der selbst wenn er nass wird, funktioniert - was will man mehr? Egal ob Regen oder Schnee, mit dem Feuerstein bist du bestens gerüstet und musst auf ein Lagerfeuer oder eine warme Mahlzeit selbst bei Unwetter nicht verzichten. Mit einer Größe von 8 x 3 x 0,9 cm, passt er in jede Tasche und ist weitaus zuverlässiger als ein Feuerzeug oder Streichhölzer. Bei uns im Outdoorshop123 kannst du den Feuerstein online bestellen!

Beschreibung

Details

Was wäre ein Camping Urlaub ohne Knacker grillen? Einfach nicht dasselbe! Doch diese lassen sich ohne Feuer nicht so lecker genießen. Die Streichhölzer durchnässt, Gas im Feuerzeug ausgegangen, dies kann leider jedem passieren und meist passiert es gerade dann, wenn es überhaupt nicht passt. Um diese Probleme nie bewältigen zu müssen, ist es ratsam, einen Feuerstein dabei zu haben, der dich selbst bei Unwetter nicht im Stich lässt. Doch nicht nur für die Zubereitung von Mahlzeiten in der Wildnis, ein Feuer kann auch als SOS Signal benutzt werden, falls du in Not geraten solltest.

Technische Details - Feuerstein Magnesium Feuerzeug

  • Größe: 7,6 x 2,5 x 1 cm (LxBxH)
  • Gewicht: 52 g
  • Feuerstein mit Magnesium

Umweltfreundlicher schwarzer Feuerstein

Die meisten fragen sich bestimmt, wo man eigentlich Feuersteine findet. In der Steinzeit lagen diese einfach in der Gegend da, beliebt zum Feuer machen waren vor allem Pyrit oder Markasit. Der moderne Feuerstahl wird oft auch als Magnesiumstab bezeichnet und besteht ausschließlich aus natürlichen Komponenten. Er beinhaltet keine chemischen Zusatzstoffe, welche für die Gesundheit schädlich sein könnten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Feuerzeugen wird bei einem Feuerstein kein Gas benötigt und treuen Dienst erweisen wird dieser auch viel länger. Anders als bei Streichhölzern ist die Anwendung von Holz und Schwefelsäure bei dem Easy Camp Feuerstein ebenfalls nicht nötig.

Ein Feuerstein für jedes Wetter

Wenn du Feuer mit einem Feuerstein machst, bist du immer klar im Vorteil. Warum? Schon alleine deswegen, weil er dich auch bei schlechten Wetterbedingungen garantiert nicht im Stich lässt. Jeder, der ein Feuerzeug verwendet hat, weiß ganz genau, dass auf dieses Gadget leider nicht immer Verlass ist. Zum einen kann das Gas ausgehen und das meistens gerade in dem Moment, wo es sehr unpassend ist. Zum anderen bricht der Zündungsmechanismus das eine oder andere Mal und dies macht das Feuerzeug unbrauchbar. Auf Streichhölzer ist auch nicht immer Verlass, denn wenn diese einmal komplett durchnässt sind, kann man sie getrost in die Mülltonne werfen. Alle diese Gefahren können dir nichts anhaben, wenn du mit einem Feuerstein Feuer machst. Das Feuerstein Material ist robust und funktioniert selbst wenn es nass wird.

Wie benutze ich den Feuerstein?

Die Flamme kann auf zwei Wege gezündet werden: direkt und indirekt. Nimm einfach den im Set mitgelieferten Metallstab und reibe mit einer abrupten Bewegung an dem Feuerstein, dazu kann auch die Rückseite eines Messers verwendet werden. So entstehen Funken, welche anschließend auf den gewählten Zunder gelangen und Voila, es brennt! Um auf indirektem Weg Feuer mit dem Feuerstein zu machen, kratze vorsichtig ein Häufchen Magnesiumspähne von dem Feuerstein ab. Schlage nun mit dem Messerrücken auf den Feuerstein und die Flamme entzündet sich. Bitte gib acht - die Zündflamme hat einen sehr hohen Hitzewert.

Passende Zunder für Feuersteine

Damit es gut brennt, braucht der Funken selbstverständlich einen passenden Zunder. Richtige oder falsche Zunder gibt es im Prinzip nicht, alles was schnell entflammbar ist, eignet sich als ein solcher. Solltest du einen Überschuss an Toilettenpapier oder Taschentüchern haben, so passen diese perfekt. Auch Flüssigkeiten wie Spiritus oder Grillzünder können angewendet werden. Bei Trekkingtouren findest du natürliche Zunder auch im Wald: Trockene Blätter, Moos, Heu, Holzzweige und Späne sind leicht anzündbar.

Sicherheitsmaßnahmen beim Feuerschlagen

Feuer ist kein Kinderspielzeug, das sollte man immer im Hinterkopf behalten und sich an einige wenige Sicherheitsmaßnahmen bei der Anwendung des Feuersteines halten. Wenn du das Feuer mit dem Feuerstein indirekt machst, kratze die Splitter vom Körper weg, damit dir keine Funken auf diesen geraten. Benutze den Feuerstarter ausschließlich im Freien. Lagere den Feuerstein während des Transportes nicht neben leicht entzündbaren Flüssigkeiten. Gehe immer auf Nummer sicher, dass du das Feuer gelöscht hast - denn einen Wald abzufackeln ist nicht gerade die feine englische Art.

Zusatzinformation

Produktinfos

Artikelnummer 680068
Lieferzeit 1-2 Tage
Bewertungen

Diese Produkte könnten für sie interessant sein: